Die letzte Mahnung / 3. Mahnung schreiben

Wenn sowohl Zahlungserinnerung als auch erste und zweite Mahnung nicht dazu geführt haben, das ausstehende Rechnungen beglichen werden konnten, so wird die letzte Mahnung aufgesetzt. Geschrieben und versendet wird diese letzte Mahnung nach Ablauf der Frist, die in der zweiten Mahnung festgesetzt wurde, oder aber 14 Tage nachdem die zweite Mahnung beim Schuldner eingegangen ist.

Download unseres Musters für die letzte Mahnung

Über unser kostenloses Vorlagenpaket bekommen Sie ein fertiges Schreiben für die 3. und letzte Mahnung. Tragen Sie sich hierfür einfach in unseren Newsletter ein. Nach der Bestätigung Ihrer Email-Adresse erhalten Sie automatisch den Download-Link für unser Musterpaket übersandt. Der Eintrag ist kostenlos und Sie können sich auch jederzeit wieder austragen.

Inhaltlicher Aufbau der 3. Mahnung

Neben den Gegenständen der anderen Mahnungen sowie erneut gestiegener Mahngebühren, wird in der letzten Mahnung auch auf die Beauftragung eines Inkassobüros oder ein drohendes Gerichtsverfahren verwiesen, das bei Nicht-Bezahlung eingeleitet wird.

Der Tonfall der dritten und letzten Mahnung lässt unmissverständlich verstehen, dass man nun nicht mehr dazu bereit ist, sich in Geduld zu üben und gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden. Ein gerichtliches Mahnverfahren kann dabei bis hin zur Pfändung des privaten Eigentums des Schuldners führen.

Unsere letzte Mahnung Vorlage kann als Muster genutzt werden und dabei helfen, alle notwendigen Aspekte im Schreiben zu bedenken und den richtigen Tonfall zu treffen.

Weitere Mahnschritte im Überblick

x
Holen Sie sich unser kostenloses Vorlagenpaket!

Nur für kurze Zeit: Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und Sie erhalten als Dankeschön für kurze Zeit unser Vorlagenpaket mit vorgefertigten Mahnschreiben kostenlos per E-Mail.

Hier eintragen:

Anrede: Herr Frau

* Wir behandeln Ihre Daten sehr vertraulich und werden diese selbstverständlich nicht an Dritte weitergeben.